Frühförderstelle

in Hermsdorf / Saale-Holzland-Kreis

Frühförderung ist eine Hilfe für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt, die Auffälligkeiten in der Entwicklung oder im Verhalten zeigen.

Unsere Heilpädagogen und Motopäden fördern in gezielten, wöchentlichen heilpädagogischen Übungsbehandlungen die optimale und allseitige Entwicklung des Kindes.

Im Mittelpunkt der Spiel- und Beschäftigungstherapie steht die ganzheitliche Förderung des Kindes: Wahrnehmungsförderung, Spielverhalten, Sprachförderung, Grob- und Feinmotorik, Sozial- und Lernverhalten sowie eine gezielte Schulvorbereitung.

Die Frühförderung kann sowohl ambulant in der Frühförderstelle als auch mobil im gewohnten Lebensumfeld des Kindes stattfinden.

Im Vordergrund steht eine alltagsbezogene und familienorientierte Förderung des Kindes, wobei auch die Eltern individuelle Beratung und Anleitung erhalten können.

Im Team der Frühförderstelle in Hermsdorf arbeiten:


Frau Katrin Wille:
Leiterin, Heilpädagogin

Frau Annegret Geisenhainer: stellv. Leiterin, Logopädin/Heilpädagogin
Frau Ina Range: Motopädin
Frau Annegret Boden: Interdisziplinäre Frühförderin (B.A.)

Unsere Adresse:

Frühförder- und Beratungsstelle
Eisenberger Str. 81
07629 Hermsdorf

Tel.: 03 66 01 / 43 05 9
Fax: 03 66 01 / 91 07 1
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!